Skizzen und Übungen

22 Apr

Auf der Buchmesse in Bologna habe ich sehr viel Feedback für meine Arbeiten bekommen, erfreulicherweise viel positives, aber mir wurde auch oft gesagt, dass ich zu wenig Kinder zeige. Also Zeichnungen von Kindern, wie stelle ich Charaktere dar usw.
Darum übe ich jetzt ein wenig, denn tatsächlich habe ich bisher nicht all zu viele Kinder gezeichnet 🙂
Ich suche mir dazu Bilder von Kindern, zeichne diese erst einmal realistisch ab und fange dann an zu abstrahieren.
So kann das dann aussehen:
skizze_kind01 skizze_kind02

Und nun die Abstraktion:
skizze_kind02a

Bis zur fertigen Charakter-Skizze:
skizze_kind02b

Manchmal sieht man auch einfach ein Gesicht und hat sofort die Abstraktion im Kopf ohne den Zwischenschritt gehen zu müssen. Aber zur Übung ist es auf jeden Fall gut sich durch verschiedene Stufen an die einzelnen Charaktere heran zu tasten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: