Archiv | November, 2015

Ein Portrait…

29 Nov

Dieses Portraitbild eines bekannten Fußballers ist im Zuge eines Wettbewerbs entstanden. Da der Wettbewerb vorbei ist, kann ich ihn nun hier posten 🙂

portrait_zidane
Die Technik ist Aquarell auf Aquarellpapier kombiniert mit Buntstift, Format A4. Der orange-farbene Hintergrund ist nachträglich am Computer hinzu gefügt.

Advertisements

Die Drei Federn

19 Nov

Endlich kann ich von dem Projekt „Die Drei Federn“ etwas herzeigen! Es sind zwar erstmal nur Fotos von drei der Seiten mit einem mäßigem Passepartout, aber sie zeigen schon ganz gut den Stil den ich hierbei verfolgen will. Die Geschichte ist eine Zusammenarbeit zwischen mir und meinem Freund, er hat eine Fabel geschrieben und ich werde sie in Buchform illustrieren. Das Thema ist Eitelkeit und es wird um einen Vogel gehen, welcher von einer Eichelhäher Mutter aufgezogen wird.

seite01_foto
seite02_foto

Der Stil ist Aquarell auf Aquarellpapier plus Bleistift. Ich habe mich hier für nur drei Aquarellfarben entschieden (Orange, Beige und Blau), zwei davon sind zugegeben ähnlich, aber ich komme ganz gut mit der Reduktion zurecht und es hat den Effekt den ich erzielen wollte.

Gedichtillustration

5 Nov

Dieses Semester habe ich einen Kurs in Gedichtillustration, dort bekommen wir Gedichte vorgelegt (in diesem Fall sind alle von dem deutschen Dichter Christopher Ecker), es wird uns eine Technik vorgegeben und dann legen wir los.
Hier sind zwei Illustrationen zu den zwei Gedichten „Der Ners“ und „Der Gorschky“, die Technikvorgabe war: Pinsel, schwarze und weiße Acrylfarbe auf weißem Zeichenpapier. Beide Illustrationen sind komplett ohne Vorzeichnung und innerhalb von 15 oder 20 Minuten entstanden. Als Format habe ich A4 gewählt.

der_ners_christopher_ecker

der_gorschky_christopher_ecker

Die Gedichte waren beide sehr finster, daher sind die Illustrationen entsprechend geworden! 😀

%d Bloggern gefällt das: