Archiv | Oktober, 2015

Die ersten paar Seiten sind da :)

24 Okt

Geschafft! Ich hab’s doch noch geschafft die ersten Seiten des Comics diese Woche fertig zu bekommen! 🙂

Den Comic gibt’s auf deutsch auf meiner Facebook Seite:

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.943057272434468.1073741835.761518027255061&type=3

und auf englisch auf meiner Deviantart Seite zu lesen:

http://seeehmehm.deviantart.com/art/Mia-in-Love-Page-01-567909189

Viel Spaß beim Lesen! 🙂

charblatt_mia

Advertisements

Das Projekt neben den Projekten…

18 Okt

Vor einiger Zeit habe ich ja mal angekündigt, dass ich versuchen werde neben meinen Projekten im Studium, eine Manga Geschichte zu zeichnen. Hier hat sich nun einiges getan. Das Genre wird wohl doch in Richtung Shojo gehen (das heißt Manga mit der Hauptzielgruppe Mädchen und Frauen, was aber nicht heißen soll, dass Jungs und Männer es nicht genauso gern lesen können 😉 ). Ich werde versuchen einmal pro Woche (eine unbestimmte Anzahl an) Seiten online zu stellen. Hoffentlich kann ich die ersten Seiten schon nächste Woche posten! 🙂
Die Namen der Charaktere sowie ein paar Details stehen noch nicht fest, aber hier sind schon mal ein paar Bilder von 3 der Hauptcharaktere.

er01 sie01 sie02

Für die schlechte Qualität der Bilder muss ich mich entschuldigen >.< mein Scanner mochte mich nicht, also habe ich Fotos machen müssen… Naja, nächste Woche gibt’s das dann nochmal in schöner (und eingescannt!) inkl. der ersten Seiten.
Ich dachte zunächst an eine Vorstellung der einzelnen Charaktere, bevor die eigentliche Story beginnt 🙂
Außerdem werde ich etwas von dem typischen Mangs Stil abweichen und die gesamte Story mit Bleistift statt Tusche und Rasterfolien zeichnen, plus die Leserichtung wird europäisch sein! Ich hoffe ihr seid gespannt, denn ich bin es 😀
Mehr gibt’s dann nächste Woche!

Wie die Zeit vergeht…

2 Okt

Gerade bin ich über einen alten Comic aus meinem Bachelor Studium gestolpert! Das ist jetzt fast vier Jahre her, Wahnsinn! Haha 😀
Es ist ein Ausschnitt von vier Comic Seiten aus dem Leben von Audrey Hepburn. Die Aufgabenstellung damals war, einen (relativ wichtigen) Ausschnitt aus dem Leben einer berühmten/bekannten Person auf vier farbigen Seiten dar zu stellen. Als Zusatz und Experiment habe ich die vier Seiten nocheinmal mit Rasterfolien durchgearbeitet. Die Colorierung und die Rasterfolien sind am Computer entstanden und gesetzt. Die Zeichnungen sind mit Finieliner auf A4 gemacht und eingescannt.

Hachja, so viel was ich heute besser oder anders machen würde, haha 😀 aber so ist das ja immer mit den eigenen Zeichnungen.

Audrey hatte in ihrem Leben drei Fehlgeburten, eine davon war Aufgrund eines Unfalls beim Dreh des Western Films „Denen man nicht vergibt“. Und genau davon handeln meine vier Seiten.

charakterblatt_audrey_web

seite1farbe_web

seite2farbe_web

seite3farbe_web

seite4farbe_web

seite1sw_web

seite2sw_web

seite3sw_web

seite4sw_web

Das Schwarz-weiße hat was, aber mittlerweile tendiere ich eher zum farbigen. Was gefällt euch besser? 🙂

%d Bloggern gefällt das: