Die Hexe und ein wenig Text

22 Mai

Endlich gibt es wieder etwas vom Kinderbuch zu berichten! Es wird auf jeden Fall in einem Kapitel eine Hexe auftauchen, eventuell sogar ein zweites Mal, und so soll sie dann aussehen:

hexe Technik: Aquarell und Farbstift

Auch zur Buch eröffnenden Episode gibt es jetzt schon einen Text, hier ein kleiner Ausschnitt wie der Anfang des Buches aussehen könnte:

Es ist ein sonniger Frühlingstag. Fenja schaut aus dem Fenster, im Hof springen ein paar kleine Vögel in den Blumenbeeten herum. Die Schwestern fragen Fenjas Bettnachbarin, ein junges Mädchen mit gebrochenem Bein, was sie gerne zum Mittagessen haben würde. Aber Fenja hört nicht zu, denn heute bekommt sie kein Mittagessen hier im Krankenhaus. Es ist ein guter Tag, heute darf Fenja nach Hause. Ihre Eltern müssen nur noch etwas mit den Ärzten besprechen. Das dauert immer so ewig lange, denkt sich Fenja. Sie schaut weiter den Vögeln zu. Eine ganze Weile später sind Fenjas Eltern noch immer nicht da und Fenja wird langsam müde. Sie schließt ihre Augen. Einen kurzen Moment später hört sie Vögel sehr nah bei sich zwitschern und viele Stimmen die aufgeregt um sie herum allesamt durcheinander reden. Sie öffnet ihre Augen. Ganz zu ihrem Erstaunen befindet sie sich nicht im Bett ihres Krankenzimmers, sondern auf einer Lichtung in einem Wald. Sie ist umringt von violetten Blumen, Vögeln und Eichhörnchen und – was ist das? Ein Frosch in einem Anzug? Dann sind da noch seltsame winzige Gestalten mit kleinen Flügeln, die zum Teil aufgeregt auf und ab fliegen. Eine der kleinen Gestalten spricht sie an:
‚Endlich seid Ihr da! Wir haben auf Euch gewartet!‘ (…)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: