Archiv | Dezember, 2014

Frohe Weihnachten!

19 Dez

Und so schnell ist wieder ein Jahr um! Ich wünsche Euch allen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!

Ich habe es bisher noch nicht geschafft zufriedenstellende Elfen zu zeichnen… aber im neuen Jahr werde ich sicherlich die ersten Skizzen fertig haben! 😀

Bis dahin verabschiede ich mich in die Weihnachtszeit und geselle mich nur zu ungern zu meiner Hausarbeit… Ja Studium hat leider auch Theorie dabei…

Auf wieder Lesen, wenn ihr denn mögt, im neuen Jahr!

weihnachtsgruß

Advertisements

Herantasten…

11 Dez

Derzeit fällt es mir leichter an der Geschichte zu „zeichnen“ als weiter zu schreiben, deshalb gibts heute auch mehr zu sehen 😀

Zur Zeit taste ich mich an einen optischen Stil heran und ich denke es geht in eine Richtung die mir gut gefällt.
Hier ist die Protagonistin nocheinmal. Den ganz Aufmerksamen 😉 unter euch wird sicherlich auffallen, dass ich die Konturen jetzt mit Farbstift gemacht habe, anstatt mit schwarzem Fineliner. Ich finde so passt sie besser in meine geschaffene Bildwelt hinein. Die weitere Colorierung ist nur skizzenhaft mit Farbstift auf normalem Zeichenpapier angelegt.

skizze12web

Ich habe auch einmal versucht sie mit „Waldwesen“ in Umgebung interagieren zu lassen. Das habe ich auf normalem Zeichenpapier in A5 mit Aquarell und Buntstift versucht. Das Papier ist vollkommen ungeeignet für Aquarelltechnik x)

Jedenfalls ist das hier dabei heraus gekommen:

skizze13web

skizze14web

 

skizze15web

skizze16web

Bis nächstes Mal versuche ich eine Form für die „Feen des Waldes“ zu finden… Das wird noch ein wenig mehr Arbeit, vermute ich. Und ich besorge mir glattes Aquarellpapier… *räusper*

Es ist entschieden!

5 Dez

Ich habe mich entschieden wie meine Protagonistin aussehen soll 🙂
Vorweg: Es hat sich noch etwas an der Zeichnung der gesamten Figur getan und ich werde euch noch etwas mehr über sie erzählen.

Einen Namen hat sie noch nicht, ich bin offen für Vorschläge 😉
skizze11web

Das ist jetzt eine Skizze mit schwarzem Fineliner und Farbstiften. In der Geschichte wird sich vermutlich dann die Farbe der Finelinerkonturierung ändern, eventuell werde ich die Kontur auch mit Farbstiften machen, dazu werde ich noch ein wenig rumprobieren.
Mehr zu ihr: Sie ist zwischen 8 und 10 Jahren alt und hat sich von ihren Eltern ein Feenkostüm gewünscht. Also hat sie Flügel und eine Prinzessinnen-Krone geschenkt bekommen. Um das Kostüm komplett zu machen, hat sie sich von ihrer Mutter einen Stoffrest umgebunden, denn eine richtige Feenprinzessin trägt ein schönes Kleid.
Nun kann sie das Feenreich betreten um den Feen zu helfen ihre Probleme zu lösen, denn diese haben keine Königin mehr. Im Feenreich angelangt, wird sie gefragt ob sie nicht deren Königin werden wolle. Das Mädchen lehnt ab, denn sie muss zum Abendbrot wieder daheim sein, bietet den Feen aber an ihre Prinzessin zu werden, denn eine Prinzessin muss nicht in der Feenwelt bleiben um zu regieren…

Es gibt noch ein wenig mehr Hintergrund zu meiner noch namenlosen Hauptfigur, allerdings möchte ich erstmal nicht alles verraten 😀

 

%d Bloggern gefällt das: